Die Campuswoche 2019 ist gestartet

Die Zelte stehen. Die Slush Maschine kühlt runter. Die ersten Hopfenkaltschalen sind getrunken und unsere Küche bereitet geniale Chilli-Dogs fürs Abendessen vor. Somit ist die Campuswoche 2019 gestartet. Morgen erfolgt dann noch die offizelle Begrüßung durch unseren Dekan und danch starten die einzelnen Projektgruppen in die Woche.

Zwischenstand

Es sind immer noch gut 2 Monate bis zur Campuswoche 2019, aber schon jetzt haben sich 70 Teilnehmer angemeldet. Somit sind nur noch wenige Plätze frei, ehe wir die maximale Teilnehmerzahl erreicht haben. Denen von euch, die noch unschlüssig sind, können wir versichern, dass es sich lohnen wird. Das Rahmenprogramm nimmt gestalt an und kann …

Zwischenstand

3 Tage nach Start der Anmeldephase für die Campuswoche 2019 haben sich bereits 50 Teilnehmer angemeldet. Somit ist auch klar, dass die ersten Projekte bereits ausgebucht sein müssen. Noch gibt es aber spannende weitere Projekte für die Ihr euch Anmelden könnt. In nächster Zeit werden wir dann auch das Rahmenprogramm festgelegt haben. Wie immer wird …

Up2Date

Die Anmeldung für die Campuswoche 2019 ist erst seit 10 Stunden geöffnet und schon sind die ersten 20 Plätze belegt. Das Rennen um das Projekt, welches zuerst ausgebucht sein wird ist aber noch völlig offen. Noch liegen die Uhr und die Quadcopter gleich auf.

Anmeldung = Anmeldung – 1;

Die Überschrift könnte auch Anmeldung – – ; lauten. Wenn Ihr nicht wisst warum, meldet euch doch für unseren Adruino Grundkurs an. Falls Arduino für euch nur kalter Kaffee ist, schaut euch einfach um, welche Projekte es zur Campuswoche 2019 noch geben wird. Wenn Ihr eure Auswahl getoffen habt, könnt Ihr euch dann heute ab …

Bilderupdate

Da ihr ja alle fleißig die Hochlade-Funktion des Campuswochen Dashboard benutzt habt, könnt ihr unter dem Menüpunkt “Rückblicke” nun schon die ersten Bilder der Campuswoche 2018 euch anschauen.

Und schon wieder vorbei

Kaum lag man auf seiner LuMa, ist die Campuswoche auch schon wieder vorbei. Auch wenn wir dieses Jahr aus Sicherheitsgründen auf die Lagerfeuer verzichten mussten, hattet Ihr hoffentlich trotzdem euren Spaß. Nächstes Jahr gibt es dann hoffentlich wieder die nächtlichen Bit-Shifting Runden am Lagerfeuer. Zumindest beim Slush habt Ihr es dennoch auf beachtliche 180 Liter …